Monatsarchive: März 2013

Genuss & Gourmet im Schloss: Wir freuen uns über weitere Ehrungen für das Restaurant Schlossgewölbe

Wir haben großen Grund zur Freude: Erneut können wir uns über Auszeichnungen für unser Restaurant Schlossgewölbe freuen. Nachdem im letzten Herbst der GaultMillau Österreich unseren Chefkoch Stefan Gützkow und sein Team mit einer Haube ehrte, prämierten nun auch der Schlemmer Atlas und das Gourmetmagazin Falstaff die einfallsreiche, regionale Küche.

Zweieinhalb von fünf Kochlöffeln vergab der Schlemmer Atlas, der alljährlich 4000 Restaurants in Deutschland, Elsass, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Südtirol und der Schweiz testet.

Das Falstaff-Magazin vergab zwei Gabeln und 85 von 100 Punkten.

Seinen Erfolg verdankt das Schlossgewölbe Kreationen wie der Trilogie vom Ebner-Lamm an zweierlei Bohnen, Artischocken und Maisgries oder dem Duett vom Kräutersaibling aus dem Mondsee. Stefan Gützkow legt Wert darauf mit feinen Soßen und heimischen Kräutern seine persönliche Note in die Gerichte einzubringen, ohne den natürlichen Charakter der meist regionalen Zutaten zu verfälschen.

Neben dem kulinarischen Angebot punktet auch das Ambiente des ehemaligen Benediktinerklosters: Während im Restaurant das historische Kreuzgewölbe eine romantische Note verleiht, begleitet auf der Terrasse im Schlossgarten sanftes Brunnengeplätscher und das Glockenspiel der Basilika zum Heiligen Michael das Essen.

Unser Restaurant Schlossgewölbe im Romantik Hotel Schloss Mondsee ist von Mai bis Oktober täglich von 12-14 Uhr und von 18-22 Uhr geöffnet. Von November bis April kochen wir für Sie von Mittwoch bis Samstag ab 18 Uhr auf. Ab 49 Euro kann man ein Vier-Gänge-Menü genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um Voranmeldung unter +43 (0)62325001 oder per E-Mail an info@schlossmondsee.at

Veröffentlicht unter Allgemein, Gourmetküche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar