Die Vorweihnachtszeit ist da und der Glühwein wartet …

Adventmarkt Mondsee

Glitzern in den Kinderaugen in der Vorweihnachtszeit und kalte Temperaturen verkünden, dass die besinnliche Jahreszeit Einzug gehalten hat. Und auch wenn der Winter noch etwas auf sich warten lässt steht einem Besuch am Adventmarkt in Mondsee nichts mehr im Weg.

Viele leuchtende Lichterketten erhellen den Ort, sobald es dunkel wird. Kleine Stände, Leckereinen und der Duft von Weihnachten verzaubern Mondsee jedes Jahr aufs Neue. Direkt vor der malerischen Basilika und im Kreuzgang des Schlosses können Sie sich von der weihnachtlichen Stimmung verzaubern lassen.

Veranstaltungen im Advent am Christkindlmarkt Mondsee

In den Wochen vor dem Weihnachtsfest finden zahlreiche Veranstaltungen in Mondsee statt. Adventsingen, Märchenwanderungen, Konzerte der unterschiedlichsten Chöre oder auch der „beswingliche“ Advent findet in diesem Jahr statt. Wenn Sie Doro Hanke bei unserem Adventbrunch im Hotel Schloss Mondsee verpasst haben, dann nutzen Sie die Chance, sie nochmals bei Ihrem Auftritt im Salzkammergut am 07. oder am 18. Dezember am Adventmarkt zu hören. Gönnen Sie sich dazu den traditionellen Mondseer Adventwein, den Sie in einer eigens angefertigten Advent-Tasse serviert bekommen.

Öffnungszeiten an den Adventwochenenden – Kreuzgang im Hotel Schloss Mondsee:

  • Freitag: 15.00 – 19.00 Uhr
  • Samstag: 10.00 – 19.00 Uhr
  • Sonntag: 10.00 – 19.00 Uhr
  • 8. Dezember: 10.00 – 19.00 Uhr

Öffnungszeiten Christkindlmarkt Mondsee an den Adventwochenenden – Marktplatz:

  • Freitag: 15.00 – 22.00 Uhr
  • Samstag: 10.00 – 22.00 Uhr
  • Sonntag: 10.00 – 22.00 Uhr
  • 7. Dezember 17.00 – 21.30 Uhr
  • 8. Dezember 10.00 – 21.30 Uhr

 

Christkindlmarkt im Salzkammergut

Dieser Beitrag wurde unter Adventmärkte, Winter abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Die Vorweihnachtszeit ist da und der Glühwein wartet …

  1. Pingback: Entspannter Winterurlaub im Salzkammergut | Schlossmondsee.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>