Archiv des Autors: Sabine

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren…..

Der Schloss Mondsee Sommernachtstraum geht am kommenden Freitag, den 21. Juni 2013 in die 2. Runde. Wir erwarten schönstes Wetter und freuen uns schon sehr darauf diese einzigartige Nacht mit Ihnen als unsere Gäste, im stimmungsvollen Schlossgarten zu erleben. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren…. Dekoration, Musik, feinste Gerichte und vieles mehr werden auf den Abend unter freien Himmel abgestimmt.

Schloss Mondsee Sommernachtstraum

Und was hat jetzt eigentlich der Schloss Mondsee Sommernachstraum mit dem Stück von Shakespeare zu tun?
Manchmal scheinen Dinge so kompliziert und sie sind es doch nicht. Als sich das Team im Schloss hinsetzte um DAS Sommerfest zu planen, welches fortan jährlich stattfinden sollte, überschlugen sich nach einer kurzen denkerischen Pause geradewegs so die Worte. So fielen Begriffe auf den Tisch wie, SommerLeidenschaft, Fest, kulinarische Genüsse, ein Traum unter freiem Himmel, Sterne, Romantikrauschende Nacht, Kerzenschein, Schloss, lauer Abend, Liebe, Phantasie und Begeisterung. Es dauerte nicht lange und das Team wusste, es könnte nur einen Namen geben, der all diese schönen Dinge vereinen würde: und der Schloss Mondsee Sommernachstraum ward geboren. Ein Traum von einer Nacht im Sommer, der wie auch im Shakespeare-Stück voller Romantik, Leidenschaft und Phantasie steckt.

Um diesen Traum im einzigartigen Ambiente des Schlossgartens zu erleben, bedingt es nur einer kurzweiligen Handlung: kaufen Sie sich noch rasch Ihre Eintrittskarte!

 

Ein Sommernachstraum von William Shakespeare
Hermia liebt Lysander, doch sie soll auf Befehl ihres Vaters Demetrius heiraten. Sie fliehtSchloss Mondsee Sommernachtstraum_2012 mit ihrem Geliebten Lysander in den Wald. Helena, die Demetrius liebt, erzählt diesem von der Flucht. Demetrius verfolgt die Liebenden, Helena verfolgt verliebt Demetrius. Im selben Wald, in dem die vier umherirren, proben auch der Handwerker Zettel und seine Genossen ein Theaterstück. Elfenkönig Oberon zürnt seiner Gattin Titania, weil sich die – verliebt in einen Edelknaben – ihm verweigert. Sein Diener Puck soll mit Magie dafür sorgen, dass Demetrius nicht mehr Hermia, sondern Helena liebt. Doch der verwechselt Lysander mit Demetrius. Ein Gefühls- und Liebeschaos mit fatalen Folgen nimmt seinen Lauf.

Schloss Mondsee Sommernachstraum_2012Doch nicht genug: Oberon befiehlt Puck, Titania als Rache im Schlaf einen Zaubersaft in die Augen zu träufeln, der sie in Leidenschaft zum ersten Wesen entbrennen lässt, das sie beim Erwachen erblickt. Und das ist just der prahlerische Handwerker Zettel, dem Puck einen Eselskopf angehext hat, und den sie jetzt für einen Liebesgott hält.

Shakespeares Sommernachtstraum ist mehr als ein Ausflug in eine traumhafte Phantasiewelt. Dunkel zeigt sich im Wald die Kraft der Natur, in der sich unterdrückte Energien, Instinkte und Sehnsüchte entladen, die das menschliche Begehren bestimmen.

 

 

 

 

 


Veröffentlicht unter Gourmetküche, Sommer | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schloss Mondsee Sommernachtstraum geht in die 2. Runde

Pünktlich zum Sommerbeginn hüllen wir unsere Schlossmauern zum zweiten Mal in ein stimmungsvolles Lichtermeer. Beim Schloss Mondsee Sommernachtstraum am Freitag, den 21. Juni werden wieder hochkarätige Gäste aus Sport und Politik erwartet. Das Unterhaltungsprogramm reicht von Tanzeinlagen der Dance Company Salzburg über eine Kunstausstellung bis hin zu Musik sowie Kulinarischem aus der haubengekrönten Schlossküche.

Nach einem erfolgreichen erfolgreichen Sommerfest mit über 300 Gästen im vergangenen Jahr eröffnen wir im Romantik Hotel Schloss Mondsee am Freitag, den 21. Juni auch heuer wieder den Sommer mit dem „Schloss Mondsee Sommernachtstraum.“


Eindrücke vom Sommerfest 2012.

Vollblutmusiker und Band Miles Away mit Saxophon, Klavier und Schlagzeug sowie Sängerin Susa mit kraftvoller Stimme sorgen an diesem Abend für den musikalischen Genuss. Zur offiziellen Eröffnung um 19 Uhr überrascht die Dance Company Salzburg mit einer temperamentvollen Einlage. Die kulinarischen Freuden werden von der Schlossküche gezaubert, die letzten Oktober für seine Kreationen mit einer Haube Gault Millau und heuer mit 85 Falstaff-Punkten ausgezeichnet wurde.

Neben zahlreichen Gourmetstationen und Bars können Sie sich auf traditionelle Schmankerl aus dem eigenen KultiWirtshaus freuen. Die Chillout-Ecke wartet mit gemütlichen Relaxliegen auf und verwöhnt mit edlen Kaffee- und Teekreationen.

Für Nachtschwärmer drehen wir die Töne gegen Mitternacht nochmals auf. 
DJ Express in Begleitung des Saxophons beenden den Abend mit einzigartigen Kombinationen.

Freuen Sie sich also auf ein Sommerfest umgeben von den historischen Schlossmauern und eingehüllt in ein stimmungsvolles Lichtermeer.

Schloss Mondsee Sommernachtstraum
€ 85,00 pro Person inkl. aller Speisen, Getränke und Unterhaltung.
Ab € 179,00 inkl. Übernachtung.

Reservieren Sie Ihre Eintrittskarte mit und ohne Übernachtung unter info@schlossmondsee.at oder telefonisch unter T +43 (0) 232 5001.

Veröffentlicht unter Allgemein, Sommer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Genuss & Gourmet im Schloss: Wir freuen uns über weitere Ehrungen für das Restaurant Schlossgewölbe

Wir haben großen Grund zur Freude: Erneut können wir uns über Auszeichnungen für unser Restaurant Schlossgewölbe freuen. Nachdem im letzten Herbst der GaultMillau Österreich unseren Chefkoch Stefan Gützkow und sein Team mit einer Haube ehrte, prämierten nun auch der Schlemmer Atlas und das Gourmetmagazin Falstaff die einfallsreiche, regionale Küche.

Zweieinhalb von fünf Kochlöffeln vergab der Schlemmer Atlas, der alljährlich 4000 Restaurants in Deutschland, Elsass, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Südtirol und der Schweiz testet.

Das Falstaff-Magazin vergab zwei Gabeln und 85 von 100 Punkten.

Seinen Erfolg verdankt das Schlossgewölbe Kreationen wie der Trilogie vom Ebner-Lamm an zweierlei Bohnen, Artischocken und Maisgries oder dem Duett vom Kräutersaibling aus dem Mondsee. Stefan Gützkow legt Wert darauf mit feinen Soßen und heimischen Kräutern seine persönliche Note in die Gerichte einzubringen, ohne den natürlichen Charakter der meist regionalen Zutaten zu verfälschen.

Neben dem kulinarischen Angebot punktet auch das Ambiente des ehemaligen Benediktinerklosters: Während im Restaurant das historische Kreuzgewölbe eine romantische Note verleiht, begleitet auf der Terrasse im Schlossgarten sanftes Brunnengeplätscher und das Glockenspiel der Basilika zum Heiligen Michael das Essen.

Unser Restaurant Schlossgewölbe im Romantik Hotel Schloss Mondsee ist von Mai bis Oktober täglich von 12-14 Uhr und von 18-22 Uhr geöffnet. Von November bis April kochen wir für Sie von Mittwoch bis Samstag ab 18 Uhr auf. Ab 49 Euro kann man ein Vier-Gänge-Menü genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um Voranmeldung unter +43 (0)62325001 oder per E-Mail an info@schlossmondsee.at

Veröffentlicht unter Allgemein, Gourmetküche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unser Ausflugstipp: Ein Besuch in der Salzkammergut Therme Bad Ischl

Heute empfehlen wir Ihnen einen Wellness Ausflug in die wundervolle Kaiserstadt Bad Ischl, im Speziellen den Besuch der Salzkammergut Therme. Von Mondsee aus erreichen Sie Bad Ischl über den schönen Wolfgangsee in etwa 30 Minuten. Idealerweise parken Sie in der Zentrumstiefgarage, weil Sie dort bei Ihrem Thermenbesuch gratis parken. Schon beim Betreten empfängt Sie die elegante Therme mit ihren warmen Farben und dem schönen Design, das ganz auf dem Thema “Salz” aufbaut. Der Umkleidebereich ist übersichtlich und großzügig und man findet sich sehr leicht zurecht.

In der Therme selbst wählen Sie zwischen einem großen Sole Becken und einem Sole Whirlpool im Innenbereich. Es gibt unzählige Liegen und jede Menge Platz zum Ruhen. Draussen lockt der Lazy River zum “sich treiben lassen” – der Strom treibt einen sanft durch die Salz Grotte, die Whirlliegen und das Gradierwerk. Besonders für Kinder ist das ein besonderer Anziehungspunkt. Für die ganz Kleinen gibt es noch einen separaten Kinderbereich mit Mini-Wasserrutsche und 28 cm Wassertiefe.

Das Salz im Sole Becken wirkt besonders entspannend, es hat einen positiven Effekt auf die Atemwege, den Bewegungsapparat und die Haut – stärkt aber auch die Psyche und die Abwehrkräfte. Natürlich bietet die Therme auch einen Beauty Bereich mit verschiedenen Behandlungen, Massagen und einem Solarium. Wenn man die Therme verlässt fühlt man sich wirklich entspannt – alles läuft ohne Hektik – und man kann richtig frei atmen. Die Haut fühlt sich immer sehr zart an und heilt besonders gut. Ergebnisse, die sich schon nach ein paar Stunden Aufenthalt “fühlen” lassen.

Für die Sauna Fans gibt es einen speziellen Saunabereich, das Relaxium. Dort finden Sie 4 verschiedene Saunen und 2 Dampfbäder, Whirlpools, eine Inhalationsgrotte, Solarium, ein großes Sole Becken, Infrarotkabinen und natürlich ein Kaltbecken. Die Karte für das Relaxium hat den Eintritt in die Therme inklusive. Sie können aber natürlich auch nur den Thermeneintritt ohne Relaxium wählen.

Besonders zu empfehlen ist auch das “Saliera” Restaurant, das täglich ein wechselndes Mittagsmenü, ein tolles Salatbuffet, ein Suppenbuffet und auch eine große Auswahl an Kuchen, Joghurt und Obstsalat bietet. Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und freundlich und auch die Qualität der Speisen immer sehr gut. Zudem ist das Ambiente sehr gediegen, elegant und warm und vermittelt überhaupt keinen “Kantinen Flair” wie in manch anderen Bädern.

Es gibt 4 Stunden- und Ganztageskarten und Ermäßigungen für Kinder, Familien und Senioren. Jeden Montag ist Senioren-Montag. Die Salzkammergut Therme hat täglich von 9.00 bis 24.00 Uhr für Sie geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie natürlich auf der Homepage der Salzkammergut Therme.

Neuerdings können Sie mit ihrem entwerteten Parkticket noch bis 24.00 Uhr kostenlos in der Garage stehen bleiben – das heisst, Sie können nach Ihrem Thermenbesuch noch einen gemütlichen Bummel durch die lebhafte Kaiserstadt machen oder noch die eine oder andere Sehenswürdigkeit besuchen. Ein kleiner Tipp am Rande: Das Zaunerkipferl in der Konditorei Zauner ist immer eine Sünde wert… ;-)

Alles in allem erwartet Sie ein toller Tagesausflug mit unterhaltsamem Programm, das Sie noch lange in Erinnerung behalten werden. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungsberichte!

Veröffentlicht unter Allgemein, Entspannen & Spa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Valentinstag – nur eine Erfindung der Blumenverkäufer…?

Niemals! Wie könnte jemand nur etwas so Unromantisches behaupten?
Doch woher stammt der Valentinstag – und wie wurde er zum “Tag der Verliebten”?

Der Legende nach lebte der heilige Valentin im dritten Jahrhundert nach Christus in Italien. Die Religion und deren Ausübung war in dieser Zeit vom Kaiser per Gesetz verboten. Der heilige Valentin ließ sich jedoch nicht beirren und vermählte weiterhin verliebte Paare nach kirchlichem Glauben. Dafür hat er am 14. Februar 269 in Rom mit dem Leben bezahlt. Nach zirka 100 Jahren wurde der heilige Valentin heilig gesprochen und noch einmal 100 Jahre später erklärte der amtierende Papst den 14. Februar zum Valentinstag.

Seit damals ist der Valentinstag der Tag, an dem man seiner heimlichen (oder auch offiziellen) Liebe seine Gefühle offenbart.

Diesen schönen Brauch feiern auch wir im Romantik Hotel Schloss Mondsee mit unserem “Be My Valentine Dinner” am Donnerstag, 14. Februar 2013 ab 18 Uhr in unserem Restaurant Schlossgewölbe.

Wenn Sie Ihre(n) Liebste(n) noch mit einem 5-gängigen Candle light Rosendinner verwöhnen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Tischreservierung unter 06232 5001.

Zu gut der Letzt noch ein kleiner Sprachkurs für Sie.
“Ich liebe dich”/ “ich habe dich gern” in anderen Sprachen:

Afrikaans: Ek is lief vir jou Dänisch: Jeg elsker dig
Elsässisch Iih hoan dich geer Arabisch: Ana Hebbek
Englisch: I love you Esperant Mi amas vin
Finnisch: Minä rakastan sinua Französisch: Je t’aime / Je t’adore
Griechisch: S´ayapo Italienisch: Ti amo
Latein: Te amo Luxemburgisch: Ech hun dech gär
Niederländisch: Ik hou van jou Polnisch: Kocham cie
Portugiesisch: Eu te amo Russisch: Ja teba ljublju.
Schwyzerdütsch: I ha di gärn / I liäbä di Slowakisch: lubim ta
Spanisch: Te quiero Tunesisch: Ha eh bak
Ungarisch: Szeretlek Jiddisch: Ikh hob dikh lib
Türkisch: Seni Seviyorum Vietnamesisch: Toi yeu em
Veröffentlicht unter Winter, Winterromantik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Kunstgalerie im Romantik Hotel Schloss Mondsee: Das ARTrium von Jan Oechler

Für die Kunstliebhaber unter unseren Gästen und Lesern haben wir heute eine besonders interessante Neuigkeit: Seit November beherbergt das Romantik Hotel Schloss Mondsee seine eigene Kunstgalerie. Der Künstler Jan Oechler stellt im eigens dafür gestalteten Hotelbereich mit dem klangvollen Namen “ARTrium” dauerhaft seine Kunstwerke aus. Vierteljährlich werden die Bilder im Rahmen einer feierlichen Vernissage getauscht und unter ein neues Motto gestellt. Danach ist die Galerie frei zugänglich und die interessanten Fotografien stehen auch zum Verkauf.

 

Aber nicht nur die Werke selbst sind beachtenswert – nein, sogar die Holzwände auf denen die Bilder befestigt sind, haben ihre eigene Geschichte: Jan Oechler hat dafür eine alte landwirtschaftliche Holzhütte abgetragen, das Holz bearbeitet und in Aluminiumrahmen eingefasst. Heute ist das Holz ein altehrwürdiger Hintergrund für die Fotografien von Jan Oechler.

Homepage von Jan Oechler
Bilder von der Vernissage im November

Wenn Sie Jan Oechler persönlich bei uns treffen möchten, dann merken Sie sich folgende Termine vor:
 21. Juni 2013 – Sommernachtsfest
13. – 15. September 2013 – ARTevent2013 “la vie en rose”

 

 

Veröffentlicht unter Frühling | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kulinarischer Kalender

Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie uns im schönen Salzkammergut. Passend zu Ihrem Aufenthalt finden Sie alle kulinarischen Veranstaltungen bis Ende April auf einen Blick im neuen Kalender des Romantik Hotels Schloss Mondsee.  Kulinarischer Kalender Romantik Hotel Schloss Mondsee zum ausdrucken!

Ein schillernder Auszug und Tipp unsererseits…

SCHLOSS-SILVESTER
buchbar von 27. Dezember 2012 bis 4. Jänner 2013

• 3, 4 oder 5 Nächte im Standard Galeriezimmer
• Begrüßung mit Punsch und Schlosskrapfen
• Exquisites Frühstück mit erlesenen Produkten der Region
• Gourmet Arrangement in 4 Gängen an jedem Abend
• Hausgemachte Schlosskekse am Zimmer
• Kulinarisches Abschiedsgeschenk

Zu Silvester bieten wir ein besonderes Arrangement
• Silvestergala in 7 Gängen inklusive Aperitif und Live-Musik 
• Wiener Walzer im stimmungsvollen Schlossgarten
• Silvester-Party im KultiWirtshaus Schlossbräu inklusive Mitternachtssnack

ab euro 519 pro Person im Galeriezimmer für 3 Nächte
ab euro 649 pro Person im Galeriezimmer für 4 Nächte
ab euro 769 pro Person im Galeriezimmer für 5 Nächte

Buchen Sie sich Ihre Auszeit unter info@schlossmondsee.at oder telefonisch
unter Tel. +43 6232 5001. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Weihnachten & Silvester | Hinterlasse einen Kommentar