Die Mozartstadt wird zum weltweiten Hotspot

Salzburger Festspiele 2011

Wer noch an Karten für die Opern-, Konzert oder Theateraufführungen kommen möchte, der muss wirklich Glück haben. Wie jedes Jahr sind auch in diesem Sommer die Karten wieder restlos ausverkauft. Aber das Rahmenprogramm der Salzburger Festspiele bietet auch den Kulturinteressierten ohne Ticket viel.

Das Fest zur Festspieleröffnung 23. und 24. Juli

Die linke Altstadt wird zur Festbühne und mehrere große und kleine Kulturereignisse finden an diesen beiden Tagen für kulturinteressierte Salzburger und Gäste der Stadt statt. Von Brauchtumsaufführungen über Konzerte bis hin zu Straßentheater, viele Programmhighlights können besucht werden und das kostenlos.

Die Salzburger Festspiele 2007Jedermann

Der Jedermann ist das Aushängeschild der Salzburger Festspiele und in diesem Jahr natürlich auch wieder restlos ausverkauft. Ein Highlight wartet aber an diesem Wochenende beim Fest zur Festspieleröffnung. Am Sonntag dem 24. Juli findet erstmals eine öffentliche Probe des Jedermanns am Domplatz statt, wo Sie kostenlos das „Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ live miterleben können. Und das kostenlos.  Beginn ist um 20.30 Uhr.

Freuen Sie sich auf ein buntes kulturelles Programm beim Fest zur Festspieleröffnung. Ein Highlight für jedermann.

Dieser Beitrag wurde unter Salzburger Festspiele, Sommer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>