Ein Besuch bei den Salzburger Festspielen

Kulturausflug in die Mozartstadt

“Ein Feuerwerk an Ausstrahlungskraft, neuen Ideen und einer Starparade der weltbesten Musiker” – das versprechen die Salzburger Festspiele 2012. Nächste Woche können wir uns selbst davon überzeugen, denn bereits am 20. Juli werden die Salzburger Festspiele traditionell mit dem Jedermann eröffnet. 

Die Salzburger Festspiele bieten ein ganz besonderes Flair. Die Salzburger Hofstallgasse und die gesamte barocke Altstadt sind Kulisse für das Kultur-Festival des Jahres. Nur die besten und renommiertesten Künstler aus aller Welt werden nach Salzburg eingeladen.

Als Geburtsstunde der Salzburger Festspiele gilt der 22. August 1920, als Hugo von Hofmannsthals weltberühmter Jedermann in der Regie von Max Reinhardt zum allerersten Mal in Salzburg aufgeführt wurde.

Das Jahr 2012 ist der Beginn einer neuen Tradition bei den Salzburger Festspielen. Der Festspielball feiert heuer sein Debüt! Das Ziel des Balls ist “das Band zwischen Kunst, Künstlern und der Gesellschaft noch enger zu knüpfen”. Der Ball soll zukünftig jedes Jahr am letzten Samstag der Festspielsaison stattfinden und ein schöner Abschluss der Salzburger Festspiele werden.

Die Besucher der Salzburger Festspiele können Kultur mit Urlaub wunderbar verbinden. Genießen Sie tagsüber die wunderschöne Landschaft des Salzkammerguts, das mit seinen Seen und Bergen zu zahlreichen Ausflügen und Freizeitaktivitäten einlädt. Abends erwartet Sie dann die faszinierende Welt der Salzburger Festspiele…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>