Relaxen und Entspannen

Wellness am Mondsee

Gönnen Sie sich im Herbst eine Auszeit vom Alltag und Entspannen Sie im Salzkammergut. Das Angebot im Schlosshotel Mondsee sowie die traumhafte Landschaft machen es Ihnen leicht.

Gewölbebad im Hotel Schloss Mondsee Massage im Wellnessbereich


Die beeindruckende alte Architektur des ältesten Benediktinerkloster Österreichs ist wohl das Erste, das Ihnen auffallen wird. Perfekt in die historischen Hallen, Gänge und Räume integriert, finden Sie hier ein Wellness-Angebot, das Sie entspannt und  erholt zurückkehren lassen wird. Im Wellnessbereich des Schlosshotels Mondsee finden Sie unter anderem:

  • Sauna
  • Dampfbad
  • Aromabad
  • Gewölbebad
  • Wohltuende Massagen und Körperbehandlungen
  • Personal Training

Anwendungen und Treatments

Im Cosmetic Castello befinden Sie sich in fachkundigen Händen. Kosmetik und Beauty stehen hier im Vordergrund. Das Angebot reicht von Anwendungen für die verschiedenen Körperpartien über Make up und Haarentfernung bis hin zu speziellen Packages vor der Hochzeit sowie Anwendungen auf die Bedürfnisse von Allergikern zugeschnitten.

Wellness am Mondsee – Entspannen in der Natur

Zu einem Wellnessurlaub im Salzkammergut gehört auch dazu, die malerische Natur zu erleben. Gerade im Herbst, wenn die Blätter fallen, leuchtet das Salzkammergut an sonnigen Tagen in allen Farben. Die vielen Seen und die leicht zu erklimmenden Berggipfel laden zu Wanderungen ein, bei denen Sie die frische Luft und die weitgehende Ausblicke genießen können.

Mit einer unverbindlichen Urlaubsanfrage oder einer direkten Buchung kann das Relaxen am Mondsee schon bald beginnen. Das exklusive Ambiente innerhalb der Klostermauern und die Schönheit der Natur rund um den Mondsee machen Ihren Urlaub zur perfekten Zeit zum Entspannen.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Dieser Beitrag wurde unter Entspannen & Spa, Herbst abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>