Schubert in wunderbarer Schlosskulisse

Musiktage Mondsee 2012

Musikliebhaber aufgepasst! Unter dem Motto “Schubert und das Fin de Siècle in Wien” – stehen die diesjährigen Musiktage in Mondsee und versprechen wieder viele erstklassige Konzerte & Aufführungen. 

Die Konzerte finden von 1. bis 9. September 2012 im Schloss Mondsee und in der Basilika statt. Kammermusik von Franz Schubert wird mit Musik um die Wende zum 20. Jahrhundert kombiniert. G. Mahler, A. Bruckner, F. Schmidt, A. Zemlinsky und E. W. Korngold – das ist die Reihe der Künstler, dessen Werke bei den Musiktagen auf dem Programm stehen.

Als Gegenstück dazu ist diesjähriges Highlight die Vorarlbergerin Johanna Doderer, die als “composer in residence” ein Auftragswerk für Streichquartett für die Veranstaltung schreibt. Somit wird der Schwerpunkt heuer auch auf zeitgenössische österreichische Musik gelegt.

Die künstlerische Leitung der Mus.iktage unterliegt dem Auryn Quartett. Die Spielweise des Quartetts wurde weitgehend durch das Studium beim legendären Amadeus Quartett sowie beim Guarneri Quartett geprägt. Seit 2003 geben die Mitglieder des Auryn Quartetts ihre Erfahrungen als Professoren der Detmolder Musikhochschule weiter.

Weitere interessante Infos zum Programm der Musiktage Mondsee finden Sie unter www.musiktage-mondsee.at

Gönnen Sie sich zu den Musiktagen ein paar erholsame Tage im Salzkammergut und lassen Sie sich im Romantik Hotel Schloss Mondsee kulinarisch verwöhnen!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>