Auf den Spuren der Mönche

Warum ein ehemaliges Benediktiner Kloster als Kompentenzzentrum dient

Mondsee genießt nun seit 2009 einen guten Ruf als Universitätsstandort. Das Schloss Mondsee mit seiner historischen Geschichte als ehemaliges Kloster, ist als Ort für konzentriertes Arbeiten der richtige Platz um Seminare, Tagungen, Workshops oder auch Incentives durchzuführen.

Was damals den Mönchen als Kraft- und Denkort diente, kann nun Ihnen helfen. Ruhe, zu sich finden, auf die innere Stimme hören… Neben einem Seminarbesuch würden wir Ihnen sehr gerne den Meditationsgang ans Herz legen. Ein Kraftort, der im Kompetenzzentrum Schloss Mondsee eine große Hilfe für den lernenden und arbeitenden Gast sein kann. Drehen Sie Ihre Runden im Meditationsgang und besinnen Sie sich auf das Wesentliche. Sie werden es selbst erleben, wie neue Idee hier ihren Ursprung finden werden.

Unkompliziert aber besonders – Abschalten in Mondsee! Wir freuen uns darauf, Sie bald im Schloss Mondsee im Salzkammergut begrüßen zu dürfen.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Auf den Spuren der Mönche

  1. Guenter sagt:
    Gefaellt mir sehr der Blog. Tolle Themenwahl.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>