Sportlich zu Zweit

Romantischer Aktivurlaub an Österreichs schönstem See – dem Mondsee

Sie suchen in Ihrem Urlaub nach sportlicher Herausforderung? Dann sind Sie in Mondsee goldrichtig. Vom Golfen, über Wandern, Radfahren, Segeln bis zum Tauchen – für Abwechslung ist definitiv gesorgt. Das Romantik Hotel Schloss Mondsee, mitten im Zentrum von Mondsee, bietet dafür den geeigneten Ausgangspunkt.

Golfen
Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Golftage in Mondsee – 15 Golfplätze in 30 Autominuten erwarten Sie um bespielt zu werden. In Mondsee befinden sich die 2 wunderschönen Plätze Golfclub Drachenwand und Golfclub am Mondsee – mit Blick auf die Drachenwand oder mit direktem Spiel am See.

Wandern
Gehen Sie mit Ihrem Partner auf Entdeckungsreise in die faszinierende Berg- und Seenwelt des Salzkammerguts. Über 150km Wanderwege allein im Mondseeland warten auf Sie. Ein besonderes Highlight sind die zahlreichen Glücks-und Kraftplätze.

Radfahren
Leihen Sie sich ein Rad aus und erkunden Sie das Salzkammergut zu Zweit mit dem Rad. Vorbei an glitzernden Seen, farbenfrohen Wiesen und dazu die malerische Bergkulisse – so lässt sich Sport und Romantik optimal verbinden.

Segeln
Verbinden Sie Ihren Urlaub in Mondsee mit Segeln am wärmsten See im Salzkammergut. Die Segelschule Mondsee bietet für das beliebte Sommer-Hobby auch Wochen- oder Intensivkurse an.

Noch nicht das Passende für Sie dabei? Mondsee bietet noch mehr Möglichkeiten vom Reiten, Bogenschießen, Kitesurfen, Tauchen etc. – da ist bestimmt für jeden Sportfreund das Richtige dabei.

 

Tipp: Am 3. Juni findet der 31. Halbmarathon in Mondsee statt. Buchen Sie unser Angebot Auftanken zum Halbmarathon und verbringen Sie ein aufregendes und genussvolles Wochenende im Salzkammergut.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sommer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>