Schlagwort-Archive: küche

Nutzen Sie Ihre Chance!

Gewinnspiel im Gourmet Restaurant Schlossgewölbe

Gewinnen Sie im Gourmet Restaurant Schlossgewölbe im Februar, März & April 2012 einen von über 20 hochkarätigen Preisen. Vom Helikopter-Rundflug, über das Schlossromantik-Arrangement für Zwei bis hin zur Ballonfahrt über das schöne Salzkammergut. Da ist für jeden der passende Preis dabei!

Lassen Sie sich bei einem romantischen Dinner zu Zweit oder einem gemütlichen Abend im Kreise Ihrer Familie von unserer Schlossküche verwöhnen. Küchenchef Stefan Gützkow und sein Team zaubern Ihnen ein regionales Menü mit den besten Produkten der Region. Die Zusammenarbeit mit den ansässigen Lieferanten und Bauern wird in der Schlossküche groß geschrieben. Das findet sich auch auf der Speisekarte wieder. Regionale Spezialitäten, bei denen das natürliche Aroma erhalten bleibt und die mit feinen Saucen und heimischen Kräutern veredelt werden.

Und das Beste: bei jedem Restaurant Besuch bis Ende April nehmen Sie am großen Gewinnspiel teil. Über 20 hochkarätige Preise werden verlost. Helikopter-Rundflug, Schlossromantik-Arrangement, romantische Bootsfahrt am Mondsee, Fondue-Abend im KultiWirtshaus Schlossbräu, Segelkursgutschein, Schloss SPA Aufenthalt, Ballonfahrt, X-BOW R-Fahrt, Testwochenende mit einem Toyota Hybrid und und und. Lesen Sie weiter und entdecken Sie noch mehr Gewinnspiel-Preise.

Tipp:
Verbinden Sie Ihren Restaurant-Besuch doch mit einem erholsamen Wochenende in Mondsee. 
1 Nacht ab euro 69 pro Person im Standard Galeriezimmer

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Frischer Wind im Gourmet Restaurant Schlossgewölbe

Stefan Gützkow ist neuer Küchenchef

Seit Mitte Februar schwingt mit Stefan Gützkow ein neuer Küchenchef das Zepter im Gourmet Restaurant Schlossgewölbe, der mit diesem Konzept vertraut ist und es mit eigenen Akzenten weiterführen möchte. Im Vordergrund stehen für ihn hochwertige Zutaten, deren natürliches Aroma er erhalten und mit Gewürzen und schmackhaft-feinen Kreationen seine persönliche Note gibt.

Das Küchenteam legt großen Wert auf Produkte von regionalen Biobauern, dazu gehören Mondsee-Spezialitäten wie fangfrische Reinanke und Brot aus der nahegelegenen Holzofenbäckerei Erlachmühle. Weine in hervorragender Qualität liefert das hauseigene Weingut Stift Göttweig bei Krems. Ein regelmäßiger Austausch mit Produzenten und Gästen gewährleistet die gleichbleibend hohe Qualität und bringt nicht zuletzt kreative Ideen hervor. Neben regionalen wie internationalen Fischvariationen empfiehlt Stefan Gützkow insbesondere seine Triologie vom Ebner Lamm an zweierlei Bohnen, Artischocke und Maisgrieß.

Gewinnspiel im Gourmet Restaurant

Kommen Sie bis Ende April zu Besuch in das Gourmet Restaurant Schlossgewölbe und genießen Sie die herrlichen Gerichte des Küchenchefs – automatisch nehmen Sie an der Verlosung von über 20 hochkarätigen Preisen teil. Die Preise reichen vom Helikopter-Rundflug von Heli-Fly, über das Schlossromantik Angebot für 2 bis hin zum Segelkursgutschein der Segelschule Mondsee. Details zum Gewinnspiel finden Sie auf www.schlossmondsee.at.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

In Rot gewinnen

Valentinstag im Romantik Hotel Schloss Mondsee

Am 14. Februar dinieren Sie bei stimmungsvollem Kerzenschein in der historischen Mönchsküche. Erscheinen Sie in Rot, nehmen Sie am Gewinnspiel für eine Romantiknacht im ehemaligen Benediktinerkloster teil. 

Als Romantik Hotel haben wir uns für alle verliebten Paare und die, die es noch werden wollen, etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Damen, die aus Ihrer Kleidersammlung das „kleine Rote“ zaubern und Ihrem Liebsten die rote Krawatte binden, nehmen automatisch an der Verlosung einer Romantiknacht im Schloss Mondsee teil. Diniert wird bei stimmungsvollem Kerzenschein ein 5-Gang Gourmetdinner, welches vom Küchenchef unter das Motto „Rose“ gestellt wurde.

Neu im Februar 4 = 6

Das Team unserer Schlossküche erwartet seine Gäste im Februar mit einem einzigartigen Angebot im Gourmet Restaurant Schlossgewölbe.  Es werden feine Gerichte kredenzt, die mit den besten Zutaten der Region aufwarten.  Im Februar erhält der Gast ein 6-Gang Gourmetmenü zum Preis vom 4-Gang. Reservierungen telefonisch unter +43 (0)6232 5001.

Veröffentlicht unter Romantik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Rezept unserer Schlossküche

Gebratene Schalen & Krustentiere in schwarzer Vanille-Fischsauce & Minze

Lassen Sie sich in die Geheimnisse unserer Schlossküche einweihen und probieren Sie doch mal dieses neue Rezept:

Fischfond
250g Fischkarkassen
90g Gemüse (Stangensellerie, gelbe Rüben, Lauch)
60ml Weißwein (trocken)
3cl Noilly Prat (französischer Wermut)
Fenchelsamen, Lorbeerblatt, Wacholder, Sternanis, Pfefferkörner, Thymian, Dill, Meersalz

Fischkarkassen, Gemüse (3x3cm groß schneiden), Weißwein, Noilly Prat & Gewürze in einen hohen Topf geben und mit kaltem Wasser leicht bedecken. Dann langsam aufköcheln, vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss durch ein feines Tuch passieren.

Schwarze Vanille-Fischsauce
1 Stück Schalotte
1 Stück Knoblauchzehe
100ml weißer Portwein
4g Sepiatinte
300ml Fischfond
1 Stück Vanilleschote
6 Stück Safranfäden
1 Zweig Thymian
1 Scheibe Ingwer
1 Stück Limonenblatt
4 Stück Chilifäden
etwas Maizena

In einem mittelgroßen Topf Schalottenwürfel & Knoblauch mit Olivenöl anschwitzen und mit dem weißen Portwein ablöschen. Sepiatinte einrühren und mit dem Fischfond aufgießen. Gewürze hinzugeben und auf 2/3 reduzieren. Anschließend durch ein feines Sieb passieren und mit etwas Maizena eindicken.

Gebratene Schalen & Krustentiere
4 Stück große Jakobsmuscheln
4 Stück Garnelen
8 Stück Flusskrebse
etwas Pernod

Jakobsmuscheln, Garnelen und Flusskrebse in der Pfanne bei leichter Hitze anbraten, zum Schluss etwas Thymian, Knoblauch und Butter hinzugeben. Garnele und Flusskrebse herausnehmen und die Jakobsmuschel mit etwas Pernod flambieren.

Zum Servieren die Jakobsmuscheln, Garnelen und Flusskrebse auf der Vanille-Fischsauße anrichten und mit Minze garnieren. Und fertig ist das Gourmet Gericht. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und verwöhnen Ihrer Gäste!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Silvestergala & Feuerwerk

Jahreswechsel in Mondsee

Winterliche Stimmung beim Blick in den verschneiten Schlossgarten, das Silvestermenü unter einem Meer von funkelnden Luftballonen, ein kurzer Blick in das nächste Jahr beim gemeinsamen Bleigießen & als Abschluss das bombastische Feuerwerk – so lässt sich unsere Silvestergala in wenigen Worten beschreiben. 

Beim Silvestermenü verwöhnte unsere Schlossküche in 7 Gängen mit ausgefallenen Gourmet Schmankerl. Beginnend mit der Trilogie von der Felsenauster, über das Hummerragout in Champagnerbutter bis zum krönenden Abschluss mit Eisbombe & Spritzkerzen. Passend dazu sorgte das Salzburger Mozart-Trio mit österreichischen Klassikern für einen schönen Abend.

10, 9, 8, 7, ….. zu Mitternacht dann das Highlight. Abgestimmt zu den Klängen des Wiener Walzers kam das Feuerwerk – als Abschluss der brennende Schriftzug “2012″.

Wir hoffen dieser Jahreswechsel war auch für unsere Gäste unvergesslich und wünschen alles Gute, Glück & Gesundheit für das neue Jahr!

 Hier geht’s zur Bildergalerie der Silvestergala.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Weihnachten & Silvester | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Genussregion Salzkammergut

Gschmackig gut!

Natürlich denkt man bei dem ersten Gedanken an Österreich und Essen an Wienerschnitzl oder Kaiserschmarrn. Man weiß hier in dem Land der Alpen kann man schmackhaft und herzhaft kochen. Grundvoraussetzung dafür sind aber die qualitativ hochwertigen Produkte. Viele davon stammen aus der Genussregion Salzkammergut.

Ganz Österreich ist eine Genussregion, die Bauern und ihre Landwirtschaft mit den kulinarischen Angeboten tragen einen großen Teil dazu bei, dass Sie in diesem Land das Beste auf Ihrem Teller serviert bekommen.

Genussregion Salzkammergut - Fische aus der Region

Genussregion Salzkammergut – Mondsee

Rindfleisch, Milch, Eier oder Fische wie Forelle oder Reinanken frisch gefangen aus dem Mondsee auf Ihren Teller. Bei uns im Romantik Hotel Schloss Mondsee wissen wir immer ganz genau, woher die Produkte stammen, die wir für Sie zubereiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gourmetküche | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Gourmet Kochabend im Restaurant Schlossgewölbe

Eine Premiere wurde am 30. September im Gourmet Restaurant Schlossgewölbe gefeiert: der erste Kochabend mit regionalen Vertretern aus Mondsee fand seinen gelungenen Auftankt. Karl Feuerhuber, Bürgermeister von Mondsee, Josef Wendtner, Standesbeamter Mondsee, Cord von Arenstorff, Innenarchitekt, und Helene Schobesberger, Obfrau der Goldhauben Mondsee, ließen sich in die Geheimnisse der Schlossküche einweihen. Gekocht wurde ein herbstliches Menü mit regionalen österreichischen Produkten. 
 

Kochen lernen im Schloss MondseeDas Küchenteam mit Jürgen Haimberger und Stefan Gützko kochte gemeinsam mit den Gästen ein herbstliches Gourmet Menü. Beeftatar vom heimischen Almochsen, Mostschaumsuppe mit Birne und Schwarzbrotcroutons von der Erlachmühle stand ebenso am Programm wie die traditionelle Salzkammergut Ente. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Schlossklassiker für den Herbstbeginn

Kürbis- oder Zucchinibrot

Passend zum heutigen Herbstbeginn empfiehlt unsere Schlossküche dieses köstliche Kürbisrezept:

400 g Kürbisfleisch (Hokkaidokürbis oder Zucchini)
600 g Weizenmehl (glatt, Type W700, oder feines Dinkelmehl)
12 g Salz (für den Teig)
30 g Honig
40 g Germ (oder 1 Packung Trockengerm)
125 ml Wasser (lauwarm, je nach Feuchtigkeit des Kürbisses)
wenig Salz (für den Kürbis)
Butter (für die Form)

Für das Kürbisbrot den Kürbis fein reiben, etwas salzen und stehen lassen. Dann mit den Händen oder in einem Geschirrtuch sehr gut ausdrücken.

Germ mit Honig und etwas lauwarmem Wasser verrühren und darin auflösen lassen.

Mehl in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsplatte geben und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. In eine Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Wieder zusammenschlagen, nochmals kurz durchkneten und in eine mit zerlassener Butter ausgestrichene Form füllen. Nochmals gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backrohr bei ca. 165°C 35–45 Minuten backen.

Währenddessen am besten eine Tasse mit Wasser ins Rohr stellen. Das Brot ist fertig, sobald es hohl klingt, wenn man daraufklopft.

Für Kürbisbrot können Sie noch zusätzlich Kürbiskerne in den Teig einarbeiten, im Zucchinibrot schmecken wiederum Walnüsse sehr fein.

Viel Spaß beim Backen wünscht Ihnen das Schloss Mondsee Team! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gourmetküche, Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stimmung im KultiWirtshaus

Frühshoppen im Schlossbräu

 

Gemütliche Stimmung, sonniges Wetter und köstliche Schmankerl – das war das erste Frühshoppen in unserem KultiWirtshaus Schlossbräu. Am Sonntag, den 04. September ab 9 Uhr ging es los. Auf der Schlossbräu Terrasse mit Blick auf die Basilika saß man gemütlich beisammen, konnte das Treiben am Marktplatz beobachten und klatschte mit den Brüdern Kiesenhofer und ihrer Ziehharmoniker.






Genussvolles Schlemmen darf beim Frühshoppen natürlich nicht fehlen. Weißwürstel, Bratwürstel mit Sauerkraut und zu Mittag dann ein saftiger Schweinsbraten standen auf der Speisekarte. Für die tolle Stimmung sorgten die Brüder Kiesenhofer mit ihrer Ziehharmoniker. Da konnte ordentlich geschunkelt werden. Unsere Gäste waren begeistert!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Regionaler Schlossklassiker von unserem Chefpatissier Herbert Augustin

Sauerrahmschmarrn mit Wachauer Marillenkompott

Chefpatissier Herbert Augustin verrät Ihnen sein Rezept für Sauerrahmschmarrn mit frischen Marillen aus der Wachau. Lassen Sie sich in die Geheimnisse unserer Schlossküche einweihen und probieren Sie dieses leckere Rezept zuhause:

4 Dotter
4 Eiweiß
30g Kristallzucker
280g Bio-Sauerrahm
60g griffiges Mehl
60g glattes Mehl
Salz
(für 2 Personen)

Sauerrahm, Mehl und eine Prise Salz verrühren, danach Dotter beimengen.
Eiweiß mit Kristallzucker aufschlagen und unter die Sauerrahmmasse heben.
Eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzen und die Schmarrnmasse dazugeben und bei 200 Grad im Ofen 12 Minuten fertig backen.

250g frische Wachauer Marillen halbieren und entkernen, 1/8 Liter Weisswein mit Zucker nach Geschmack beimengen, Vanilleschote dazugeben und kurz aufkochen lassen.

Ein gutes Gelingen und viel Spaß beim Zubereiten wünscht Ihnen das Hotel Schloss Mondsee Team!

Veröffentlicht unter Gourmetküche | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar