Wandern im Salzkammergut

Mondseeland – ein Wanderparadies

Das Salzkammergut mit über 70 Seen ist ein wahres Paradies für Wanderer und Mountainbiker. Hier finden Sie Wanderwege in Hülle und Fülle und eine intakte Natur, die den Sommer unvergesslich macht.

Aussicht auf den Mondsee
Die traumhaften Seen in Trinkwasserqualität, Berge mit malerischen Aussichten und riesige schroffe Felswände, die ins Wasser ragen: Zu Recht wurde das Salzkammergut bereits vor mehr als 100 Jahren als „einer der schönsten Teile der Alpen“ bezeichnet (Meyers Konversations-Lexikon). Durch den Salzabbau wurde das Gebiet, das auf der Fläche von 3 verschiedenen Bundesländern liegt, bekannt und reich. Die Wanderwege führen Sie deswegen nicht nur durch die intakte und blühende Natur, sondern auch in reizende Dörfer und Städte.

Aussichtspunkt über den Mondsee

Der einfache Almwiesenweg zählt zu den beliebtesten Wegen. Die Wandertour dauert rund zwei Stunden und ist auch für Kinder und Erwachsene, die seltener gehen, kein Problem. Für sehr geübte Wanderer ist ein Aufstieg auf den Schober zu empfehlen, mit sensationellem Ausblick auf das Salzkammergut.

Lust auf eine Wandertour bekommen? Entdecken Sie das aktuelle Package Glückseligkeit in der Natur auf der Homepage des Schloss Mondsee. Mit einer unverbindlichen Urlaubsanfrage im Schlosshotel Mondsee erleben Sie einen traumhaften Wanderurlaub im Salzkammergut. Das Schlosshotel Mondsee ist in den ehemaligen Klosterhallen des ältesten Klosters Österreichs gelegen. Sie können auch direkt online buchen.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Dieser Beitrag wurde unter Sommer, Wandern im Salzkammergut abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>