Schlossgarten

Herzlich Willkommen

Liebe Gäste in Mondsee,

nur einmal im Leben in einem echten Schloss wohnen - wer möchte das nicht? Durch die liebevoll mit Antiquitäten ausgestatteten Gänge schlendern, einen Blick in die opulenten Prunksäle werfen, ein Buch in der historischen Bibliothek zur Hand nehmen oder sich im Restaurant verwöhnen lassen?

Buchen & Anfragen

- Jetzt buchen -

Ein paar Schritte weiter - dort, wo mehr als tausend Jahre lang Benediktinermönche gearbeitet und gebetet haben - finden Sie den zweigeschossigen Kreuzgang des ehemaligen Mondseer Klosters. Statt herrschaftlichem Glanz gibt es hier vor allem Ruhe, ideal zum Nachdenken oder für ein interessantes Gespräch.

In unseren ganz unterschiedlich gestalteten Zimmern können Sie dann ruhen, wo zunächst Mönche und Mitarbeiter des Klosters, später die adeligen Herrschaften selbst und ihre Gäste übernachtet haben. Und mit ein wenig Fantasie meinen Sie, das geschäftige Treiben eines funktionierende Schlossbetriebs zu spüren: klappernde Pferdekutschen, die typischen Küchengeräusche aus der Meierei, das leichte Raunen, wenn sich Gräfin und Graf mit ihren Besuchern unterhalten.

Sie merken: Als unsere Gäste begeben Sie sich, wenn Sie möchten, auf eine spannende Zeitreise durch viele Generationen, die hier in Mondsee gewohnt, gearbeitet, sich ausgeruht und auch gefeiert haben.

Genau das möchten wir Ihnen hier im Schlosshotel bieten: ein außergewöhnliches Erlebnis, an das Sie sich noch lange und gerne erinnern werden. Wer weiß: Vielleicht besuchen Sie uns ja noch öfter?

Ihr Schlosshotel Mondsee - Team

Eröffnungsabend mit Hans Jörg Schelling
Finanziminister Hans Jörg Schelling eröffnete am Donnerstag, den 30. April mit einem charmanten Vortrag das neu renovierte Schlosshotel Mondsee, welches nun unter der Führung von Gerald Kienesberger und Hanni Schweighofer neu durchstartet.
Seit der Übernahme wurden 65 Zimmer renoviert, das Schlossbräu modernisiert und eine gemütliche Vinothek eingerichtet.

Schlossgarten

Historie & Tradition

Mit viel Liebe zum Detail wurde das Schlosshotel Mondsee für seine Gäste gestaltet und immer wurde dabei Rücksicht genommen, die alten Klostermauern nicht ganz in Vergessenheit geraten zu lassen.
An einigen Stellen im Schloss entdecken Sie altes Mischmauerwerk, ein Infoschild erzählt dann, vor welchem Jahrhundert man gerade steht.

Wandeln Sie auf den Spuren der Mönche im historischen Meditationsgang, genießen Sie sonnige Stunden im stimmungsvollen Schlossgarten oder erleben Sie Schmankerlessen im Schlossbräu. Das Schlosshotel bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Das Hotel im Kloster

Das Schlosshotel Mondsee kann auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblicken. Schon beim ersten Betreten spürt man die ganz besondere Aura.

Das älteste Benediktinerkloster Österreichs wurde im Jahr 748 gegründet. Nach vielen Zerstörungen und Wiederaufbauten, wurde im 16. Jahrhundert die Stiftskirche dazu gebaut. Das Kloster in Mondsee ging im 18. Jahrhundert an Napoleon über und landete schlussendlich in der gräflichen Familie Almeida. 1985 wurde das Schloss an die Familie Asamer verkauft und 2001 als Hotel Schloss Mondsee eröffnet.

Bei Ihrem Urlaub im Schlosshotel im Salzkammergut können Sie Zeuge der Zeit werden. Viele Gemälde und das Mobiliar führen Sie durch die verschiedenen Epochen. Auch alte Mauern sind noch erhalten und gekennzeichnet und der alte Brotbackofen der Benediktiner ist zu bestaunen.

Die Architektur aus dreizehn Jahrhunderten, der stimmungsvolle Schlossgarten, die lichtdurchfluteten Zimmer. Spüren Sie die Harmonie während Ihres Urlaubs in Mondsee und reservieren Sie Ihr Urlaubszimmer im Schlosshotel gleich online.

Schlossgarten im Winter
Spa

Jobs & Karriere

Arbeiten im Schlosshotel

Finden Sie hier unsere aktuellen Stellenangebote.

- JOBS & KARRIERE -

Magazin

Leben im Schloss

Gewinnen Sie hier noch mehr
Einblicke in unser Schlosshotel.

- KATALOG -

Schlosshotel online

#schlosshotelmondsee

Erleben Sie das Schlosshotel
aus der Sicht unserer Gäste.

- INSTAGRAM -

- FACEBOOK -

Newsletter

Up-To-Date bleiben

Wir informieren Sie alle sechs Wochen über aktuelle Angebote